Mathematik-Olympiade Siegerland e.V.

 

Datenschutzerklärung

(auch als pdf-Datei)

 

Zur Durchführung der Mathematikolympiade im Kreis Siegen-Wittgenstein werden für die Regionalrunde personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch die jeweiligen Schulkoordinatoren zur Regionalrunde angemeldet. Hierzu werden folgende Daten erhoben und weitergegeben:

 

  1. 1. Name, Vorname 

  2. 2. Geschlecht 

  3. 3. Schule und Klassenstufe 

  4. 4. Wahl des Nachmittagsprogramms 

  5. 5. Essenswunsch vegetarisch oder nicht 

 

Der Schulkoordinator trägt die Daten nach erfolgter Einwilligung durch die Teilnehmerin / den Teilnehmer und bei minderjährigen Personen durch einen Erziehungsberechtigten in eine Datenbank ein. Diese wird in einer Cloud abgespeichert. Die Teilnehmerdaten können von den Schulkoordinatoren eingesehen und bearbeitet werden. Ohne Einwilligung zur Datenverarbeitung ist eine Teilnahme an der Regionalrunde nicht möglich.

 

Begründung für die Notwendigkeit der Daten

Alle Daten dienen der Koordination am Wettbewerbstag. Zur Einteilung der Schülerinnen und Schüler in Klassenstufen, Zuteilung zu Räumen, Ermittlung der Anzahl der Korrektoren pro Schule, Planung der Mahlzeiten und des Nachmittagsprogramms. Das Geschlecht wird aus politischen Gründen erfragt, denn das Ministerium fordert eine nach Geschlechtern differenzierte Statistik.

Während des Wettbewerbs werden Daten generiert und in der Datenbank gespeichert. Dabei handelt es sich um die Ergebnisse der 1. und 2. Wettbewerbsrunde und die Informationen über eine eventuelle Qualifizierung für die Landesrunde.

 

Weitergabe von Daten

An die lokale Presse wird eine Liste der Preisträgerinnen und Preisträger weitergegeben, die nur Namen, Vornamen, Geschlecht, Schule, Klasse und Preiskategorie enthält. Die Vertreter verschiedener Institutionen, welche die Siegerehrung durchführen, erhalten die oben beschriebene Liste der Preisträgerinnen und Preisträger und ggf. die mit diesen Daten versehenen Urkunden.

Die Daten von Schülerinnen und Schülern, die sich zur Teilnahme an der Landesrunde qualifiziert haben, werden an die Geschäftsstelle des Landesverbandes (Geschäftsführer Helmut Meier, Spindelstraße 120a, 33604 Bielefeld) weitergegeben und auf der Homepage des Vereins 'Mathematik-Olympiade Siegerland e.V.' veröffentlicht. Einzelne Schulen werden vermutlich ebenfalls ihre Preisträgerinnen und Preisträger auf den Schulhomepages veröffentlichen.

 

Widerspruch

Dieser Datenschutzvereinbarung kann jederzeit beim Verein Mathematikolympiade Siegerland,
Nüssebergweg 4, 57258 Freudenberg, widersprochen werden. Bei Widerspruch werden die Daten der Teilnehmerin / des Teilnehmers aus der Datenbank gelöscht. Eine weitere Teilnahme am Wettbewerb ist danach nicht mehr möglich.

 

Kontakt:

1. Vorsitzender:         Tobias Bröcker

E-Mail:                        bto@gesamtschule-siegen.de

Internetseite:                http://www.mo-si.de/